Klassische Homöopathie für Hund und Katze

Ein Weg in der Behandlung von organischen und chronischen Erkrankungen bietet die sanfte Medizin, die auch bei auffälligen Verhaltensweisen wie Angst und Aggression weiterhelfen kann.

Was bedeutet klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie behandelt nicht alleine das Symptom einer Krankheit, sondern die Ursache, durch die diese Krankheit entstanden ist. Man nennt dies ganzheitlich Behandeln.
Dies erfolgt nach dem Simile-Prinzip: Ähnliches mit Ähnlichem heilen. Hierzu verabreicht man ein homöopathisches Mittel, das am Gesunden genau die gleichen Symptome verursacht hat, wie das kranke Tier sie zeigt. Damit wird das Immunsystem in Gang gesetzt und der Körper heilt sich aus eigener Kraft.

Adressen guter Homöopathen

Barbara Verhovnik:

Würmbachstr. 11, Riedmoos

Tel. 089/ 31594652 

www.naturheilpraxis-verhovnik.de

 © 2009 Lucky Dogs - Die Hundeschule
Home - Termine & Aktuelles - Kontakt - Impressum