Erste Hilfe Seminar

Oft stellt man sich als Hundebesitzer die Frage: "Was mache ich, wenn mein Hund sich verletzt?". Etwa nach einer Beißerei, wenn er in eine Glasscherbe tritt und eine stark blutende Schnittwunde hat oder gar nach einem Autounfall. Manchmal können Sofortmaßnahmen für den vierbeinigen Freund sogar lebensrettend sein.

Inhalte unseres Erste Hilfe Seminars

In unserem Erste-Hilfe-Seminar für Hundebesitzer bieten wir Ihnen grundlegende medizinische Kenntnisse, zahlreiche Informationen zum Erkennen und Vorbeugen von Erste Hilfe bedürftigen Zuständen wie Schock, Hitzschlag u.ä. und veranschaulichen Ihnen konkrete Behandlungsmethoden am Notfallort, wie beispielsweise Wiederbelebung, Entfernung eines Fremdkörpers aus dem Maul u.a.
Zudem demonstrieren wir an unseren Hunden eine Allgemeinuntersuchung, das Anlegen von Verbänden für Pfote, Ohr und Auge und den Transport von schwer verletzt Hunden.

Für zu Hause: Erste-Hilfe-Fibel und Notfallset

Alle wichtigen Informationen finden Sie in übersichtlicher Darstellung in einer Erste-Hilfe-Fibel, die Sie zum Seminar erhalten. Sie soll Ihnen helfen zu Hause die einzelnen Schritte der Sofortmaßnahmen von Zeit zu Zeit in Erinnerung zu rufen und besonders in einer Notsituation als gedankliche Stütze dienen.

Außerdem besteht die Möglichkeit ein Erste-Hilfe-Set für die Notfallapotheke zu erwerben.

Referentin

Anja Mack

Dauer des Seminars:

Ca. 2 Stunden (Bitte ohne eigenen Hund)

Kosten

Euro 20,00 pro Person (in diesem Preis ist eine Erste-Hilfe-Fibel - inkl. homöopathischer Erste Hilfe - eingeschlossen)

Übungsstunde mit dem eigenen Hund

Da das Seminar ohne Hunde stattfindet, bieten wir auf Anfrage die Gelegenheit, das erlernte theoretische Wissen in einer praktischen Anwendungsstunde zu üben.

 

 


Unsere aktuellen Seminartermine erfahren Sie hier.

 © 2009 Lucky Dogs - Die Hundeschule
Home - Termine & Aktuelles - Kontakt - Impressum